Irmgard Haake

  • Theorie und Praxis der Heilerziehung
  • Deutsch/Kommunikation

Ausbildungen und beruflicher Werdegang:

  • 1986 Hochschulabschluss Diplompädagogik
  • 1986–1993 Berufsbegleitende Kurse für Waldorfpädagogik in Herne
  • 1991–1998 Lehrkraft an der Christopherus-Schule in Bochum-Gerthe, Unterricht für Schülerinnen und Schüler mit komplexen Beeinträchtigungen
  • 1996–1997 Fortbildung „Erwachsenen-Lernen – Schicksals-Lernen – Geistige Forschung“ bei Coenraad van Houten
  • seit 1998 Lehrkraft am Ita Wegman Berufskolleg
  • 2011 Hochschulabschluss Erwachsenenbildung M.A.
  • seit 2011 Schulleitung am Ita Wegman Berufskolle

Mein Lebensmotto:

„Der Mensch wird am Du zum Ich.“

(Martin Buber)